Canneloni mit Paprikahendl gefüllt

0 Sterne von 3 Bewertungen   
Canneloni mit Paprikahendl gefüllt

 

Köstliche Canneloni gefüllt mit Paprikahendl.

Die Zutaten für das Rezept: Canneloni mit Paprikahendl gefüllt

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Canneloni mit Paprikahendl gefüllt

Die Canneloni in heißem Wasser vorkochen.

Das Hendlfleisch so klein wie möglich schneiden.

Fein geschnittenen Zwiebel in etwas Olivenöl anrösten.

Etwas später den Knoblauch mitrösten.

Jetzt runter vom heißen Herd bevor mit Paprikapulver gewürzt wird - sonst wirds bitter.

Mit Essig ablöschen und wieder rauf auf den Herd mit der Pfanne.

Geflügelfond dazu geben und einkochen lassen.

Die Canneloni abseihen, bevor sie ganz durch wären.

Das fein geschnittene Hendl in den Paprikasud geben.

Auch den Paprika und den Majoran fein schneiden und dazu geben. Wer will, kann etwas Safran einrühren.

Die Canneloni aufgestellt in eine ofenfeste Form geben und mit dem Paprikahendl befüllen.

Die Creme fraiche und mit geriebenen Käse vermischen und darüber geben.

Ab damit ins Rohr bei Flächengrill und 280 Grad für etwa 10 Minuten.

Rezept Tags: Canneloni mit Paprikahendl gefüllt

Canneloni Crème fraîche Geflügelfond Essig Paprika Paprikapulver Bergkäse Hühnerbrüste Majoran

Rezept Diskussion: Canneloni mit Paprikahendl gefüllt

Weitere Rezepte

Geräucherter Karpfen gebacken mit Chili-Karotten Weinchaudeau mit Schoko-Knusper-Stangerl Frühlings-Tarte mit Rhabarber Schwiegersohn- Eier (Khai Luuk Kheuy) Marzipan-Weihnachtsbaum Kalbsroulade mit Wildreis und grünem Spargel Tapenade mit einem sizilianischen Brotsalat Penne mit Tomaten und Mozzarellaschaum Pasta mit Eierschwammerl und Salbei Dreierlei von der Frühlingsrolle