Hochrippe mit überbackenem Gemüse

0 Sterne von 4 Bewertungen   
Hochrippe mit überbackenem Gemüse

Hochrippe mit überbackenem Gemüse

Die Zutaten für das Rezept: Hochrippe mit überbackenem Gemüse

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Hochrippe mit überbackenem Gemüse

Die Hochrippe mit Salz, Pfeffer und Olivenöl einreiben. Gut überwürzen! In einer Pfanne scharf auf allen Seiten anbraten. Den Rosmarin dazu legen. Dann ab damit in den Ofen bei 185 Grad und je nach Fleischdicke für 1 bis 2 Stunden garen lassen. Falls Sie einen Termo-Fühler haben: das Fleisch sollte etwa 54 Grad innen haben, dann ist es perfekt.

Die Tomaten halbieren und etwas aushöhlen. Mit dem Gorgonzola bestreuen.

Die Kartoffeln vierteln und mit scharfer Chilisauce beträufeln.

Die Portobello Pilze von den Lamellen befreien und mit dem Tiroler Käse bestreuen.

Über alles ein wenig Salz und Semmelbrösel geben, so wird es richtig schön knusprig. Ab damit in den Ofen für etwa 10 Minuten Oberflächengrill.

Das überbackene Gemüse gemeinsam mit der Hochrippe servieren und genießen.

Rezept Tags: Hochrippe mit überbackenem Gemüse

Hochrippe Tomaten Tiroler Bergkäse Gorgonzola Portobellopilze Kartoffeln Chilisauce Olivenöl Rosmarin Semmelbrösel Salz Pfeffer

Rezept Diskussion: Hochrippe mit überbackenem Gemüse

Weitere Rezepte

Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken Weißwürste aus Fisch mit Laugenbrezen und Senf Überbackener Brokkoli mit Schafskäse und Bresaola Nusssalat Fish & Chips Birnen in Vanille mit Cranberry-Topfen Pasta mit Trüffelbutter In Orangen Pochierter Spargel mit Avocado-Spinat Salat Ägyptischer Rindfleisch-Okraschoten-Eintopf mit Safran-Rosinen-Reis Tagliatelle mit MEERESFRÜCHTEN Eingelegte Mozzarellabällchen mit Grissini