Zweierlei Beeren- Crumble mit Strudeltulpe

0.75 Sterne von 4 Bewertungen   
Zweierlei Beeren- Crumble mit Strudeltulpe
  • Zweierlei Beeren- Crumble mit Strudeltulpe

Die Beeren- Keks Masse ist herrlich leicht verträglich und eine gute Alternative zu schweren Creme- Desserts. So ist sie nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch eine gesunde Wunderwaffe.

Zubereitungszeit :

ca. 15 min


Zutaten für 2 Personen:

  • 6 St Vollkornkekse
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 1/4 L Crème fraîche
  • 1 Pk Strudelblätter
  • 1 Handvoll Essbare Blüten


Zubereitung:
 

  1. Kleine feuerfeste Schälchen mit etwas Butter bestreichen.
  2. Den Strudelteig in mehrere kleine Vierecke schneiden und in die Formen geben. Nun bei 180° im Rohr backen.
  3. Die Beeren jeweils in zwei Schüsseln verteilen.
  4. Mit den kleingehackten Keksen und der Crème fraîche zu einem Crumble vermixen.
  5. Die Gläser schichtweise mit der Masse befüllen. Und zwischen den unterschiedlichen Beerenmassen, die übrigen ganzen Beeren und Kekse schichten.
  6. Die Strudeltulpen als Topping verwenden und mit den essbaren Blüten garnieren.

Rezept Tags: Zweierlei Beeren- Crumble mit Strudeltulpe

Crème fraîche Himbeeren Vollkornkekse Heidelbeere

Rezept Diskussion: Zweierlei Beeren- Crumble mit Strudeltulpe

Weitere Rezepte

Mediterrane Focaccia mit Robiola Vegane Burritos Birnen-Mandarinen in Vanille mit Blätterteig Spinatschaumsuppe mit pochiertem Lachs Schnitzel Burger mit Baconnaise Churros mit Himbeermarmelade Sticky Rice mit Mango Grillteller Last Minute Salatgurken mit Räucherlachs Geräucherter Karpfen gebacken mit Chili-Karotten