Tagliata di Filetto mit Passata und Tomatenessig

0 Sterne von 30 Bewertungen   
Tagliata di Filetto mit Passata und Tomatenessig
  • Tagliata di Filetto mit Passata und Tomatenessig
  • Tagliata di Filetto mit Passata und Tomatenessig

Kreiert vom italienischen Spitzenkoch Carlo Casoni! Herrlich zartes Rindfleisch, abgerundet mit süßer Tomatenpassata.

Zubereitungszeit:

ca. 15min

Zutaten für 4 Personen:

  • 600g Rindsfilet
  • 200g Tomaten-Passata
  • 3 Handvoll Rucola
  • 100g Sojabohnen
  • 100g Melanzani
  • 50g Nüsse
  • 100g Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4EL Tomatenessig
  • 4 Scheiben Getoastetes Weißbrot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin

Zubereitung:

  1. Das Rinderfilet in 4 Stücke schneiden. (ca. 2cm hoch)
  2. Olivenöl erhitzen, Rosmarin und Knoblauchzehen dazugeben und darin das Fleisch braten.
  3. Zwiebel in Ringe schneiden, Melanzani in kleine Stücke schneiden und beides zusammen mit den Nüssen für ca. 3min braten.
  4. Die Passata zum Gemüse geben und für 5 min kochen lassen.
  5. Das Fleisch in Stücke schneiden und mit der Sauce anrichten. Die Sojabohnen darüber und mit dem getoasteten Brot anrichten. Zum Schluss salzen, pfeffern und mit etwas Tomatenessig beträufeln.

Rezept Tags: Tagliata di Filetto mit Passata und Tomatenessig

Nüsse Rucola Melanzani Rosmarin Knoblauch Rindsfilet Weißbrot

Rezept Diskussion: Tagliata di Filetto mit Passata und Tomatenessig

Weitere Rezepte

Bauchfleisch mit „Kohl“ und Kaviar Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel Lammrücken mit Dattelsauce, Melanzani, Tomaten und knusprigen Safranreis Chicken-Teryaki-Maki mit Rettich-Karotten Salat Pasta Norma Babypaprika gefüllt mit lauwarmen Pastasalat Osso bucco vom Lamm mit Polenta und Chiantisauce Chili Dogs Griechisches Lamm mit Schafskäsefüllung und Kartoffeln Lamm Kebab auf Ofengemüse und Tahina