Fish & Chips

0 Sterne von 9 Bewertungen   
Fish & Chips

Das englische Nationalgericht Fish & Chips mal ganz neu interpretiert und in nur sieben Minuten fertig

Zubereitungszeit: 10 min


Zutaten für 2 Personen:
 

  • 2 Stk Frische Kabeljau-Filets
  • 3 Stk. Kartoffeln(Heurige/Speckige)
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 1 Stk. Ei
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 3 Stk. Essiggurkerl
  • 100g Mehl
  • 1 Stk. Frische Zitrone
  • 1/8l Milch oder Weißwein
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fix-Püree-Pulver



Zubereitung:

Für den Backteig Mehl, Ei, Salz und etwas Zitronenschale zu einer dickflüssigen Masse verrühren.Zusätzlich noch Milch oder Weißwein dazugeben und für 2 Minuten rasten lassen.
In der Zwischenzeit die gewaschenen Erdäpfel in Spalten schneiden.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Erdäpfelchips anbraten.
Währenddessen den Fisch in rund 4 cm dicke Filets schneiden. Salzen und und mit Zitronensaft beträufeln.
Die Filets nun im Teig wenden und gleich in einen Topf mit heißem Öl herausbacken.
Damit die Kartoffelchips schön knusprig werden, mit Fix-Püree-Pulver bestreuen. Und damit das Ganze in der kurzen Zeit auch durch wird, mit Wasser aufgießen und etwas Salz hinzugeben.
Für die Sauce Tartar die Frühlingszwiebeln und Gurkerln fein hacken und mit Creme Fraiche zu einer lockeren Sauce verrühren.
Für den richtigen Geschmack noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die fertigen Fish and Chips aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Die gold-braunen Filets und die knusprigen Chips gemeinsam mit der cremigen Sauce Tartar und einer Zitronenspalte anrichten.
 

Rezept Tags: Fish & Chips

Kartoffeln Becher Crème fraîche Frische Kabeljau Frühlingszwiebeln Essiggurkerl Püree-Pulver

Rezept Diskussion: Fish & Chips

Weitere Rezepte

Jambalaya Würzige Mais-Paprikasuppe Veggieburger Oliver's saftiger Burger aus Lungenbraten Fleischlaberl mit Gemüsereisnudeln Baklava Melonen- Prosciutto- Ziegenkäse Spießchen Blunzentascherln auf Rieslingkraut Lammrücken mit Dattelsauce, Melanzani, Tomaten und knusprigen Safranreis T-Bone Steak mit Speckbohnen und Kartoffelgratin