Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola

0.2 Sterne von 5 Bewertungen   
Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola

Bandnudeln mit frischen Pilzen und kräftigem Käse.

Die Zutaten für das Rezept: Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola

Für die Nudeln: Eidotter, Mehl und Wasser verrühren.

Den Teig schön kneten und kurz rasten lassen.

Den fertigen Teig so dünn wie möglich auswalken und für Bandnudeln in feine Streifen schneiden.

Die Nudeln in Salzwasser kochen. Achtung: Frische Nudeln brauchen weniger Kochzeit als fertige Nudeln!

Für die Gorgonzola-Steinpilz-Sauce: Die Zwiebel, den Knoblauch und die Steinpilze in einer Pfanne anrösten.

Etwas Butter dazugeben - das gibt den Pilzen Geschmack.

Gorgonzola in kleine Stücke schneiden und untermischen.

Creme fraîche und einen Schuss Wasser einrühren und für ein paar Minuten köcheln lassen.

Mit den fertigen Nudeln servieren und genießen!

Rezept Tags: Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola

Steinpilze Zwiebel Gorgonzola Crème fraîche Griffiges Mehl Knoblauch

Rezept Diskussion: Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola

Weitere Rezepte

Gebratener Grießkuchen in Sirup mit Feigen und Granatapfel Ägyptischer Brotpudding Pulled Pork Sandwich mit HICKS Walter Lutz’ Spätzlehauf’n Gebackener Camembert Zwiebelrostbraten Geräucherter Karpen in Tempura gebacken Zitronen-Huhn Marokko Dreierlei vom Lamm mit lila Kartoffel-Stampf und Tomaten-Gurken-Salat Brokkolischaumsuppe mit Paradeiser-Paprika Tatar