Zwiebelrostbraten

0.75 Sterne von 8 Bewertungen   
 Zwiebelrostbraten

Ein leckerer Zwiebelrostbraten passt zu jedem Anlass!

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Stk. Rindsschulter
  • 1 Stk. Zwiebeln
  • Petersilie
  • Ei
  • 3 Stk. Karotten
  • 1-2 EL Staubzucker
  • 1 Stk. Zucchini
  • 2 x 1/4 L Portwein
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl

Zubereitung:

Zuerst die Rinderschulter in mittelgroße Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten.
Die Karotten schälen, klein hacken und zum Fleisch geben. Das Ganze mit etwas Staubzucker verfeinern.
Den Speck ebenfalls hacken und dazugeben. Noch frischen Rosmarin beifügen und das Ganze mit einem Schuss Rotwein ablöschen.
Währenddessen die Zwiebeln hacken und in etwas Öl scharf anbraten.
Sobald die Zwiebel leicht gebräunt sind mit einem Schuss Portwein ablöschen und köcheln lassen. Je nach Wunsch noch mit frischer Petersilie und Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Die Zucchini in kleine Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren zum Zwiebelrostbraten geben und für wenige Minuten mit köcheln lassen.
Und dann kann auch schon angerichtet werden.
Das herrlich zarte Fleisch auf einem Teller anrichten und mit den Portweinzwiebeln und frischen Rosmarin dekorieren, und genießen! 

Rezept Tags: Zwiebelrostbraten

Ei Petersilie Karotten Staubzucker Zwiebeln Rindsschulter Portwein

Rezept Diskussion: Zwiebelrostbraten

Weitere Rezepte

Eingelegte Mozzarellabällchen mit Grissini Frischer Waldviertler Karpfen auf knackigem Gemüse Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree Spaghetti Carbonara Polenta Bruscetta mit Tomaten Schweinefleisch auf Bauernart Bärlauch - Hühnerspießchen mit Erdnuss Sauce Mozartkugel-Kaiserschmarr’n Sülzchen vom Paradeiser und Mozzarella Frühlingsrolle vom Matjes