Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

0 Sterne von 7 Bewertungen   
Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Ein köstlicher leichter Flammkuchen.

Die Zutaten für das Rezept: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Das Mehl mit dem Mineralwasser zu einem Teig kneten.

Die Zwiebel in Streifen schneiden.

Den Paprika in kleine Würfel schneiden.

Den Teig auf ein bemehltes Mehl legen.

Sauerrahm und Topfen miteinander vermischen und salzen und pfeffern.

Klein gehackten Knoblauch zum Sauerrahm mischen.

Den Teig mit dem selbstgemachten Frischkäse bestreichen.

Mit dem Schinken, dem Paprika und den Zwiebeln belegen.

Bei 220°C Pizzastufe für 15 ins Rohr geben.

Die frischen Kräuter darüber streuen und servieren.

Rezept Tags: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Brunnenkresse Petersilie Kamutmehl Zwiebel Paprika Magertopfen Magerschinken Mineralwasser

Rezept Diskussion: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Weitere Rezepte

Schweinsfilet im Strudel mit Melanzani-Zucchinigemüse Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel Schnitzel Burger mit Baconnaise Lauwarmer Obstsalat Gebackenes Kaviar-Ei mit Safran-Karfiol-Püree Bauchfleisch mit „Kohl“ und Kaviar Smoky Garnelen mit Orangen Feuriger Pfannkuchen mit Kokos und exotischen Früchten Beeren-Pfirische gefüllt mit sticky Kokosreis Weinchaudeau mit Schoko-Knusper-Stangerl