Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

0 Sterne von 6 Bewertungen   
Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Ein köstlicher leichter Flammkuchen.

Die Zutaten für das Rezept: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Das Mehl mit dem Mineralwasser zu einem Teig kneten.

Die Zwiebel in Streifen schneiden.

Den Paprika in kleine Würfel schneiden.

Den Teig auf ein bemehltes Mehl legen.

Sauerrahm und Topfen miteinander vermischen und salzen und pfeffern.

Klein gehackten Knoblauch zum Sauerrahm mischen.

Den Teig mit dem selbstgemachten Frischkäse bestreichen.

Mit dem Schinken, dem Paprika und den Zwiebeln belegen.

Bei 220°C Pizzastufe für 15 ins Rohr geben.

Die frischen Kräuter darüber streuen und servieren.

Rezept Tags: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Brunnenkresse Petersilie Kamutmehl Zwiebel Paprika Magertopfen Magerschinken Mineralwasser

Rezept Diskussion: Flammkuchen mit leichtem Schinken und Zwiebel

Weitere Rezepte

Knuspriger Schoko - Schnitten-Turm mit frischen Himbeerboden Gefüllte Paprika Hühnerpastete mit sardischen Zwiebeln Fish & Chips Tom-Yam Suppe Melonen-Mango-Mousse mit gebratenen Honig-Bananen Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto American Pan Pizza mit Sauce Bolognese Jakobsmuscheln Caprese mit selbstgemachtem Basilikumpesto