Gyoza

0.4 Sterne von 5 Bewertungen   
Gyoza

Gyoza - Teigtaschen gefüllt mit Huhn, Garnelen und Schweinefleisch

Die Zutaten für das Rezept: Gyoza

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Gyoza

1. Die verschiedenen Mehle miteinander vermischen und salzen.

2. Mit Wasser vermengen und zu einem Teig kneten.

3. Das Schweinefleisch mit etwas Zitronensaft und Chili und Pfeffer im Mixer fein mixen.

4. Etwas Jungzwiebel und Koriander dazugeben.

5. Für die zweite Füllung das Hühnerfleisch, Chili, Koriander, Knoblauch miteinander vermixen.

6. Etwas grünes Curry dazu geben.

7. Für die dritte Füllung: etwas Abrieb einer Limette mit den Garnelen, Limettensaft, Koriander und Ingwer vermixen.

8. Den Teig auswalken und etwa 6 cm große Kreise ausstechen - am besten mit einer Kaffeetasse.

9. Abwechselnd mit den verschiedenen Füllungen füllen und verschließen.

10. Auf ein Gitter legen und ein paar Minuten im Dampfgarer dämpfen.

11. Nach etwa 10 Minuten wieder heraus nehmen.

12. Neutrales Öl in der Pfanne heiß machen und die Teigtaschen kurz darin anbraten.

Rezept Tags: Gyoza

Chinakohl Chilipaste Zwiebel Knoblauch Zitrone Limette Schweineschnitzel Hühnerbrust Garnelen Weizenmehl Tapiokamehl Reismehl Wasser. Chilischoten Koriander

Rezept Diskussion: Gyoza

Weitere Rezepte

Grillteller Last Minute Arme Ritter mit fruchtig-süßer Schokoladensoße Pochierte Hühnerbrust auf Karotten-Apfel-Gemüse Altwiener Backfleisch und Cordon Bleu mit warmen Erdäpfelsalat und selbstgemachter Mayonnaise Gefüllte Fleischlaberl in Tomatensauce Herzhaftes Lamm - Gordon Bleu und Schnitzel mit warmen Erdäpfel-Vogerlsalat Köstlicher Fisch mit Urkarotten und knackigem Salat Jeannines schneller Schokokuchen mit Chili-Honig und Mango Parmigiana mit Radicchio-Rucola Salat Bärlauchschaumsuppe mit Kartoffelchips