Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

1.35 Sterne von 20 Bewertungen   
Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Die Zutaten für das Rezept: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Die Eier in Dotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Dotter mit Milch und Mehl zu einem Teig rühren und etwas salzen. Den Eischnee unterheben und 4 Mozartkugeln hineinschneiden. Den Teig in einer Pfanne mit viel Butter anbraten. Sobald er unten fest wird, schwenken und grob zerpflücken. Mit klein geschnittenen Mozartkugeln dekorieren und mit etwas Minze servieren.

Rezept Tags: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Eier Milch Mehl Mozartkugeln Butter Minze Salz

Rezept Diskussion: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Weitere Rezepte

Saftiges Huhn auf scharfem Gemüse und Kräuterreis mit knusprigem Naan-Brot Steak auf Löwenzahn-Papaya-Salat Hirsotto mit Steinpilzen Mohn- Dinkelgries mit karamelisiertem Früchte-Mix Curry-Avocadosalat mit Hüttenkäse Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola Weißwürste aus Fisch mit Laugenbrezen und Senf Italienischer Brotsalat Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser Linsensalat mit Kohlrabi und Knusperstrudel