Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

1.3333 Sterne von 18 Bewertungen   
Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Die Zutaten für das Rezept: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Die Eier in Dotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Dotter mit Milch und Mehl zu einem Teig rühren und etwas salzen. Den Eischnee unterheben und 4 Mozartkugeln hineinschneiden. Den Teig in einer Pfanne mit viel Butter anbraten. Sobald er unten fest wird, schwenken und grob zerpflücken. Mit klein geschnittenen Mozartkugeln dekorieren und mit etwas Minze servieren.

Rezept Tags: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Eier Milch Mehl Mozartkugeln Butter Minze Salz

Rezept Diskussion: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Weitere Rezepte

Chorizo in Rotwein Marillen Reis mit Schneehaube Saftiger Rehrücken im knusprigen Teigmantel mit Orangen-Maroni-Rotkraut Street Food: Pad Thai Mediterrane Focaccia mit Robiola Schokoladen-Marmor-Mousse Olivers Cheesecake aus Keksresten Käsknöpfle mit Röstzwiebel Churros mit Himbeermarmelade Burritos mit Garnelen