Powidltascherl

1.875 Sterne von 16 Bewertungen   
Powidltascherl

Powidltascherl

Die Zutaten für das Rezept: Powidltascherl

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Powidltascherl

Zuerst die Butter und die Brösel mit einander in der Pfanne schmelzen lassen. Gleich etwas Zucker dazu geben, damit alles schon kristalliert.

Aus dem Kartoffelteig handtellergroße, flache Tascherl machen, etwas in Mehl wenden und mit Powidl füllen. Die fertigen Tascherl werden in heißem Wasser gekocht, solange bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Dann in den knusprigen Bröseln wenden und genießen. Wer will, kann noch mit etwas Zucker bestreuen.

Rezept Tags: Powidltascherl

Kartoffelteig Butter Powidl Staubzucker Mehl Brösel Salz

Rezept Diskussion: Powidltascherl

Weitere Rezepte

Karfiol-Pizza Knusprige Calamari im Polenta Mantel mit Salsa Marzipan-Weihnachtsbaum Pancake-Spießchen mit Honigbeeren Herbstpalatschinken Deftige Kaspressknödel in feiner Gemüsebouillon Wildbraten mit Kroketten und fruchtiger Gemüse-Birnenbeilage Köstlicher Fisch mit Urkarotten und knackigem Salat Albondigas Fleischlaberl mit Gemüsereisnudeln