Schwiegersohn- Eier (Khai Luuk Kheuy)

0 Sterne von 29 Bewertungen   
Schwiegersohn- Eier (Khai Luuk Kheuy)
  • Schwiegersohn- Eier (Khai Luuk Kheuy)

Ein herrlich exotisch-vegetarischer Salat. Mit einem doch sehr irreführenden Namen. Bringen Sie Thailand auch auf Ihren Teller.

Zubereitungszeit: ca. 20 min

Zutaten für 2 Personen

  • 4 St Eier
  • 1 Handvoll Schalotten
  • 3 St Getrocknete Chilischoten
  • 1/2 Tasse Tamarinden Paste
  • 3 Tl Palmen Zucker
  • 1 TL Fisch- Sauce
  • 1 Handvoll Korainder

Zubereitung:


Die Eier hart kochen und anschließend von ihrer Schale befreien.
Die geschälten Eier nun in einem Topf mit heißem Fett goldgelb frittieren und abschließend vierteln.
Für die Sauce: die gehackten Schalotten anschwitzen und mit den gehackten Chilischoten, der Tamarinden Paste, dem Palmen- Zucker und der Fisch Sauce vermengen und kurz köcheln lassen.
Abschließend die Eier auf einem Teller mit der Sauce etwas Koriander und dünn gehackten frischen Chilis garnieren.

 


Rezept Tags: Schwiegersohn- Eier (Khai Luuk Kheuy)

Schalotten Tamarinden Paste Fisch- Sauce Korainder

Rezept Diskussion: Schwiegersohn- Eier (Khai Luuk Kheuy)

Weitere Rezepte

Tajine vom Lammschlögel mit Gewürz- Cous Cous Käsespätzle Lamm Kebab auf Ofengemüse und Tahina Flambierte Semmelbrösel-Palatschinke mit warmer Schoko-Cognac-Sauce Bulgogi mit gebratenem Reis Kaffee-Knusperteig Zweierlei Beeren- Crumble mit Strudeltulpe Weihnachtlicher Obstsalat Haselnussschnitten - Rote Rübentascherl mit Vanillerahm Hüftsteak mit Pommes, Spinat und Rotweinsauce