Gemüsespaghetti mit feurigen Garnelen

0 Sterne von 4 Bewertungen   
Gemüsespaghetti mit feurigen Garnelen

Die gesunde Alternative zu Spaghetti mit leckeren Meeresfrüchten.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Garnelen (entdarmt)
  • 2 Zucchini
  • 1 Bund Grüner Spargel
  • 1 Gelbe Rübe
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1/2 Pkg. Cocktailtomaten
  • Zitrone
  • Chilis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Zitronenthymian
  • Ingwer
  • Weißwein
  • Rosmarin

Zubereitung:
Die Zucchini und die gelbe Rübe mit dem Gemüsespitzer zu dünnen Spaghetti schälen.Spargel in feine Streifen schneiden.
Die Tomaten und die rote Zwiebel würfeln.
Zuerst die Zwiebel kurz anrösten. Dann die Zucchini, gelben Rüben und den Spargel mitbraten.
Alles mit Salz und Pfeffer würzen, dann noch frischen Zitronensaft, Zitronenthymian, Rosmarin und gehackten Ingwer beimengen.
Zum Schluss kommen die Tomaten dazu und alles wird mit einem Schluck Weißwein abgelöscht.
Die Garnelen schälen und auf die zuvor in Wasser eingeweichten Holzspieße stecken.
Anschließend in etwas heißem Olivenöl mit zerdrückten, ganzen Knoblauchzehen und frischen Chilis anbraten.
Sobald die Garnelen auf beiden eine schöne rote Farbe angenommen haben gemeinsam mit den knackigen Gemüsespaghetti servieren! 

Rezept Tags: Gemüsespaghetti mit feurigen Garnelen

Zucchini Ingwer Zitrone Rosmarin Knoblauch Zwiebel Garnelen Weißwein Cocktailtomaten Chilis Grüner Spargel

Rezept Diskussion: Gemüsespaghetti mit feurigen Garnelen

Weitere Rezepte

Saftiger Kümmelbraten vom Mangalitza-Schwein mit knackigem Paradeiskraut Salatgurken mit Räucherlachs Erdäpfel-Speck-Suppe Chili con Carne Hühnerfarce auf knackigem Spargel-Radieschen Gemüse mit Couscous Babypaprika gefüllt mit lauwarmen Pastasalat Chickenwings mit Potatowedges Marzipan-Weihnachtsbaum Schweinsfilet im Strudel mit Melanzani-Zucchinigemüse Sesam-Dinkelcracker mit Mango-Dip und Koriander-Joghurt-Dip