Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot

0 Sterne von 4 Bewertungen   
Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot

Leckeres Curry mit Kürbis und Kartoffeln.

 

Die Zutaten für das Rezept: Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot

Kürbis, Zwiebel und Kohlrabi in kleine Würfel schneiden. In dieser Reihenfolge auch das Gemüse aufgrund der unterschiedlichen Garzeiten anrösten.

Jetzt die Kartoffeln, Melanzani und den Zucchini klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.

Mit Weißwein ablöschen und mit etwas Wasser aufgießen.

Etwa einen Esslöffel Currypulver und die Kokosmilch unterrühren.

Einkochen lassen und zum Schluss noch frisch gehackten Koriander und Chili dazu geben.

Den Reis kurz in Öl anschwitzen, salzen und mit Wasser ablöschen.

Nelken, gehackten Koriander, ein wenig Zitronenschale und Salz in das Reiswasser geben.

Reis bei niedriger Temperatur aufquellen lassen

Rezept Tags: Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot

Kürbis Zitrone Melanzani Zucchini Currypulver Reis Nelken Ochsenherztomate Fladenbrot L Kokosmilch Chili

Rezept Diskussion: Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot

Weitere Rezepte

Geräucherter Karpen in Tempura gebacken Schweinestelze und Spare- Ribs Äpfel in Ceylon-Orange-Pekoe pochiert mit Karamell Blätterteig und Zwergorangen Schokosoufflé mit flüssigem Schoko-Kern Carpaccio mit asiatischer Marinade und Schnello-Kimchi Geräucherter Saibling auf mariniertem Kürbis Schnitzel mit Pommes Duchesse Chickenwings mit Potatowedges Käsknöpfle mit Röstzwiebel Hauptspeise: Lachs