Portobello-Burger

0 Sterne von 5 Bewertungen   
Portobello-Burger

Eine kohlenhydratarme Burgervariante - schmackhaft und leicht

Die Zutaten für das Rezept: Portobello-Burger

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Portobello-Burger

Für die Chips die Kartoffel in feine Scheiben schneiden und auf ein Backpapier auflegen.

AB ins Rohr damit bei

Die Porobellopilze vom Strunk befreien und einige Lamellen entfernen.

Salzen und pfeffern und in etwas Olivenöl anrösten.

Ab damit in den Dampfgarer für etwa 10 Minuten.

Das Faschierte mit Salz und Pfeffer würzen und den Senf dazu geben.

Laberl formen, die später in den Portobellopilz passen.

Die Patties in etwas Olivenöl anbraten.

Den Salat klein schneiden und mit griechischem Joghurt und gehackten Sardellen vermischen.

Etwas Parmesan über den Salat streuen und nach Belieben salzen.

Burger belegen und mit den Chips servieren.

Rezept Tags: Portobello-Burger

Portobellopilze Kartoffeln Tomaten Rindfaschiertes Senf Kopf Roman Lettuce Salat Leichtjoghurt Sardellen Parmesan

Rezept Diskussion: Portobello-Burger

Weitere Rezepte

Beeren-Tartes Marillen-Hühnerleber-Parfait Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree Flank-Steak mit asiatischem Gemüse Parmigiana mit Radicchio-Rucola Salat Mozartkugel-Kaiserschmarr’n Wareniki- gefüllte Teigtaschen Geräucherter Saibling auf mariniertem Kürbis Baklava Grilled Cheese Sandwich