Rehragout

0 Sterne von 2 Bewertungen   
Rehragout

Ein herzhaftes Rehragout mit Butternockerl

Die Zutaten für das Rezept: Rehragout

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Rehragout

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anrösten. Jetzt das Fleisch heraus nehmen und das Gemüse nacheinander anrösten. Dadurch ist der Fleischsaft herrlich mit dem Gemüse vermischt. Die Zwiebel zum Schluss, denn die würde am schnellsten auskochen und schwarz werden. Mit etwas Rotwein ablöschen und gut würzen. Den Saft einer Orange einrühren. Mit Suppenfond aufgießen und einköcheln lassen. Die Sauce wenn nötig mit etwsa Mehl oder Maisstärke abbinden.

Für die Butternockerl etwas Milch, warme Butter und Eidotter miteinander vermischen. Das Eiklar mit einem Schneebesen zu Schaum schlagen und die Masse unterheben. Mit zwei Löffeln zu Nockerln formen und im Dampfgarer schön flaumig werden lassen.

Rezept Tags: Rehragout

Karotten Sellerie Rotwein Orange Tomatenmark Steinpilze Ei Milch Butter Majoran Mehl Fond Salz Pfeffer Rehschlögel

Rezept Diskussion: Rehragout

Weitere Rezepte

New York Style Hot Dogs Wiener Maki und Sushi Birnen-Apfel Blätterteig mit Vanille-Joghurt Stelze in Biersud T-Bone Steak mit Speckbohnen und Kartoffelgratin Salat und Suppe vom Sellerie Garnelenspieße mit erfrischenden Gazpacho Caprese mit selbstgemachtem Basilikumpesto Hirschtartare mit Pilz Crostini und Rote Rüben-Pommes Frittes Selchfleisch-Käseknödel mit Joghurtsauce