Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl

0 Sterne von 6 Bewertungen   
Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl
  • Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl
  • Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl

Nussig, gesund und so richtig köstlich. Mit Rosmarin gewürzt und aufgespießt.

Zubereitungszeit:

ca. 25 min

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Putenfilet
  • 1 Kohl
  • 1 Orange
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Zwiebel
  • 3EL Crème fraîche
  • 1 Knorr Bouillon Pur Huhn
  • 2EL Walnüsse
  • 2EL Paranüsse

Zubereitung:

  1. Den Kohl vom Strunk befreien und in Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne mit Olivenöl anrösten, die Paranüsse grob hacken und dazu geben.
  3. Das Putenfilet in kleine Steaks schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl beidseitig anrösten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Walnüsse hacken und dazu geben und für 8 min braten.
  5. Rosmarin dazu geben, die Stiele aber aufheben.
  6. Den Kohl mit Wasser ablöschen, die Crème fraîche dazu geben und die Bouillion Pur darin auflösen.
  7. Die Orange in Spalten schneiden und mit dünsten.
  8. Die Steaks mit dem Rosmarinstengel aufspießen und mit dem Gemüse und den Nüssen anrichten.

Rezept Tags: Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl

Obst Kohl Nüsse Türkei Pute

Rezept Diskussion: Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl

Weitere Rezepte

Galette vom Rind Traditioneller Apfelstrudel Vorspeise: Ziegenkäse Pasta Norma Burritos mit knackiger Gemüse-Hühnchen-Füllung Veggieburger Knusprige Artischocke auf frischem Laban Miniquiche mit Spinat und Schafskäse Linsencurry mit gebackenem Appenzeller Flaumige Walnusscrepes mit Birnenmost-Creme