Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel

1.1667 Sterne von 6 Bewertungen   
Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel

Männer zurück an den Herd. Heute mit einem köstlichen Zwiebelrostbraten.

Die Zutaten für das Rezept: Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel

Die Zwiebel schälen und fein schneiden.

Das Rohr auf Ober/Unterhitze 110 Grad vorheizen.

Das Rib Eye salzen und pfeffern und in etwas Öl anbraten: auf jeder Seite 1.30 Minuten.

Raus mit dem Fleisch und den halben geschnittenen Zwiebel im Röstrückstand anrösten.

Mit Rotwein ablöschen, mit Geflügelfond aufgießen und einköcheln lassen.

Das Rib Eye in den Saft legen und ab damit ins vorgeheizte Rohr.

Für die Röstzwiebel: Das Mehl mit Paprikapulver und etwas Salz vermischen und die andere Hälfte der Zwiebel darin wälzen.

Etwas Öl in einem Topf erhitzen und den mehligen Zwiebel darin rösten.

Sobald sie röstbraun sind, gut abtropfen lassen. Gesalzen werden sie erst später!

. Für die Bratkartoffel: Die werden im heißen Öl der Röstzwiebel kurz frittiert.

Etwas Butter in der Pfanne zerlassen und die Kartoffelspalten fertig braten.

Mit dem Zwiebelrostbraten servieren und genießen.

Rezept Tags: Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel

Rib Eye vom Wagyu Zwiebel Kartoffel Rinderfond Rotwein Mehl Paprikapulver

Rezept Diskussion: Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffel

Weitere Rezepte

Gratinierte Erdbeeren mit Vanilleeis Käse-Kartoffelteig-Knödel Pilzpfanne in Tomaten-Rotweinsauce Shepherd's Pie vom Lachs Hühnerwok mit Passionsfrucht, Nüssen und Ur-Karotten Schwammerlpasta Faschierter Braten mit knackigem Tomatensalat und knusprigen Kartoffel-Talern Rindschnitzel- Röllchen gefüllt mit lila Spargel und Karotten-Lauch Gemüse Spinatschaumsuppe mit pochiertem Lachs Steaktartar mit belgischen Pommes Frittes