Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

1.25 Sterne von 24 Bewertungen   
Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Die Zutaten für das Rezept: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Die Eier in Dotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Dotter mit Milch und Mehl zu einem Teig rühren und etwas salzen. Den Eischnee unterheben und 4 Mozartkugeln hineinschneiden. Den Teig in einer Pfanne mit viel Butter anbraten. Sobald er unten fest wird, schwenken und grob zerpflücken. Mit klein geschnittenen Mozartkugeln dekorieren und mit etwas Minze servieren.

Rezept Tags: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Eier Milch Mehl Mozartkugeln Butter Minze Salz

Rezept Diskussion: Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Weitere Rezepte

Frozen Yoghurt mit Eierlikör und frischen Beerenragout Linsen-Speck-Suppe Farsu Magru Rinderfilet mit Jakobsmuscheln und Radicchio-Orangengemüse Topfenknödel mit Mandarinen, Granatapfel und Schoko Schnitzel Burger mit Baconnaise Spareribs mit leichten Pommes Der leichteste Schokokuchen der Welt Köstlicher Fisch mit Urkarotten und knackigem Salat Sülzchen vom Paradeiser und Mozzarella