Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

0 Sterne von 4 Bewertungen   
Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

Ein köstliche Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

Die Zutaten für das Rezept: Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

Die Miesmuscheln auf ihre Frische testen mit den Drucktest: leicht geöffnete Muscheln kurz zusammendrücken, wenn sie zugeht, dann ist sie frisch.

Die Zwiebel klein hacken und die eine Hälfte in etwas Olivenöl anbraten.

Den Mais kurz mitrösten und mit etwas Weißwein ablöschen.

Im Gemüsefond etwa 3-4 Minuten köcheln lassen.

Den Paprika und die Chilischote klein schneiden.

Den Knoblauch nur kurz andrücken und samt Schale in Olivenöl anrösten.

Die Zwiebel und die Chilischoten dazugeben und dann kommen auch schon die Muscheln in die Pfanne.

Jetzt den Paprika dazu geben und pfeffern.

Das Curcumapulver unterrühren und mit etwas Weißwein ablöschen.

Die Muscheln mit einen Deckel zudecken und 5 Minuten ziehen lassen.

Die fertig gekochten Muscheln aus der Schale lösen.

Den übrig gebliebenen Muschelsaft und die Oberscreme mit dem Mais vermischen und pürieren.

Ein wenig HICKS Sauce unterrühren und die Muscheln dazu geben.

Mit etwas Zitronensaft abschmecken und mit Kresse dekorieren.

Rezept Tags: Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

Miesmuscheln Mais Curcuma Kresse Zitronensaft Paprika Zwiebel Kochcreme Chilischoten Weißwein Gemüsebrühe

Rezept Diskussion: Maiscremesuppe mit Miesmuscheln

Weitere Rezepte

Rindsrouladen mit Bresaola und Spargel auf Erbsenpüree Tarte tropezienne Moorochsen Carpaccio Rindsroulade auf Parmesanpüree Risotto von Venere Reis Weihnachtlicher Schweinsbraten mit fluffigen Knödeln und Kraut Knuspriger Schoko - Schnitten-Turm mit frischen Himbeerboden Penne mit Tomaten und Mozzarellaschaum Majoran-Geschnetzeltes mit Nudeln Portobello-Burger