Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel

0 Sterne von 12 Bewertungen   
Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel
  • Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel
  • Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel

Saftig, zart und köstlich fein. Ein schmackhafter Hirsch mit fantastischen Knödeln aus Maroni!

Zubereitungszeit:

ca. 40min 

Zutaten für 2 Personen:

  • 350g Hirschschnitzel
  • 200g Kohlsprossen
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 100g Maroni
  • 1 Ei
  • ¼L Rotwein
  • 1/16L Milch
  • 1 EL Thymian
  • 5 Scheiben Brioche
  • 1 Stück Knorr Bouillon Pur Rind

Zubereitung:

  1. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, auf jeder Seite 3 min, in eine Folie geben und rasten lassen.
  2. Die Kohlsprossen halbieren und im Bratenrückstand anbraten, mit Rotwein und Wasser ablöschen und die Bouillon Pur darin auflösen, etwas Thymian und die Preiselbeeren dazu geben.
  3. Das Brot klein schneiden, die Maroni hacken und mit Salz, Ei und Milch vermengen.
  4. Flache Knödel formen und in einer Pfanne mit Öl beidseitig anbraten.
  5. Die Schnitzel mit der Sauce erwärmen und mit Knödel und frischen Thymian servieren.

Rezept Tags: Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel

Wein Hirsch Maroni Kohlsprossen Preiselbeeren Brioche Thymian

Rezept Diskussion: Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel

Weitere Rezepte

Silvester Curry Herzhaftes Lamm - Gordon Bleu und Schnitzel mit warmen Erdäpfel-Vogerlsalat Pikante Brokkoli-Käse-Muffins Faschierte Knödel mit Frischkäsefüllung Lamm in Joghurtmarinade Gebackene Apfelringe Weiße Mandelcremesuppe mit Rauchforelle Supergau Geschmorte Keule und Brust vom Gansl mit schmackigen Rotkraut Polenta Bruscetta mit Tomaten