Schweinsfilet mit Proscuitto

0.2273 Sterne von 22 Bewertungen   
Schweinsfilet mit Proscuitto

Schweinsfilet mit Proscuitto umwickelt und Grammelrisotto

Die Zutaten für das Rezept: Schweinsfilet mit Proscuitto

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Schweinsfilet mit Proscuitto

Das Backrohr auf 130°C Oberhitze vorheizen.

Silberhäute entfernen und mit einem Schmetterlingsschnitt aufschneiden.

Eine Salsiccia einrollen, salzen und pfeffern, und in etwas Olivenöl herausbraten.

Das angebratene Fischerl mit Prosciutto ummanteln und ab damit ins Rohr für etwa 15 bis 20 Minuten.

Den Risottoreis ohne Zugabe von Öl in einem Topf "toasten" und immer wieder rühren.

Den Lauch fein schneiden und dazu geben.

Erst jetzt einen Schuss Öl dazu geben und anschließend mit Weißwein aufgießen.

Immer wieder mit Fond aufgießen und einköcheln lassen.

Die Grammeln kurz anrösten.

Das Risotto mit Butter und geriebenen Parmesan eindicken.

Das Schweinfischerl mit dem Risotto und den Grammeln darüber anrichten und servieren.

Rezept Tags: Schweinsfilet mit Proscuitto

Schneeberglandschweinfilet Risottoreis Parmesan Butter Porree Grammeln Prosciutto Salsiccia Weißwein Gemüse- oder Hendlfond

Rezept Diskussion: Schweinsfilet mit Proscuitto

Weitere Rezepte

Entenbrust in Rotweinsauce mit Kartoffelchips auf Kürbis-Ingwergemüse Dreierlei vom Lamm mit lila Kartoffel-Stampf und Tomaten-Gurken-Salat Gegrillte Obstspießchen auf Schoko-Nuss- Blätterteig Feuriger Pfannkuchen mit Kokos und exotischen Früchten Miniquiche mit Spinat und Schafskäse Saiblingsrollen an Granatapfel-Chilireis Blunzen-Kartoffel-Frühlingsrolle mit Gurken-Wasabi-Salat Gebratener spargel Kohlsuppe Lauwarmer altrömischer Salat