Powidltascherl

1.8846 Sterne von 26 Bewertungen   
Powidltascherl

Powidltascherl

Die Zutaten für das Rezept: Powidltascherl

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Powidltascherl

Zuerst die Butter und die Brösel mit einander in der Pfanne schmelzen lassen. Gleich etwas Zucker dazu geben, damit alles schon kristalliert.

Aus dem Kartoffelteig handtellergroße, flache Tascherl machen, etwas in Mehl wenden und mit Powidl füllen. Die fertigen Tascherl werden in heißem Wasser gekocht, solange bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Dann in den knusprigen Bröseln wenden und genießen. Wer will, kann noch mit etwas Zucker bestreuen.

Rezept Tags: Powidltascherl

Kartoffelteig Butter Powidl Staubzucker Mehl Brösel Salz

Rezept Diskussion: Powidltascherl

Weitere Rezepte

Selchfleischknödel mit Salat Cannelloni mit Feigen Hühnerwok mit Passionsfrucht, Nüssen und Ur-Karotten Albondigas Burritos mit knackiger Gemüse-Hühnchen-Füllung Saftiger Rehrücken im knusprigen Teigmantel mit Orangen-Maroni-Rotkraut Käse-Kartoffelteig-Knödel Majoran-Geschnetzeltes mit Nudeln Gebratener spargel Arme Ritter mit fruchtig-süßer Schokoladensoße