Flammkuchen à la Jeannine

0.1 Sterne von 10 Bewertungen   
Flammkuchen à la Jeannine

Smackhafter Zwiebel-Flammkuchen mit Rucola und Parmesan!

Zutaten für 2-4 Personen:

  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 50g Parmesan
  • 100g Rucola
  • 200g Speck
  • Petersilie
  • Salz
  • Balsamico

Zubereitung:

Zuerst den ausgerollten Teig mit Sauerrahm bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
Für den Belag die Zwiebeln in Scheiben und den Speck in Würfel schneiden.
Zwiebeln und Speck gleichmäßig über den Teig verteilen und auf ein Backblech mit Backpapier geben.
Den frischen Parmesan darüber reiben und ins vorgeheizte Rohr geben. Dort bei 200 Grad so lange backen, bis der Käse schön goldbraun ist.
In der Zwischenzeit den Rucola waschen und mit etwas Balsamico und Salz abschmecken.
Wenn der Flammkuchen fertig ist aus dem Backofen nehmen und mit dem herrlich nussigen Rucola-Salat garnieren und so schnell wie möglich verspeisen.

Rezept Tags: Flammkuchen à la Jeannine

Blätterteig Parmesan Rucola Balsamico Speck Zwiebeln Becher Sauerrahm

Rezept Diskussion: Flammkuchen à la Jeannine

Weitere Rezepte

Ganzer Saibling mit Gnocci alla Romana Caprese mit selbstgemachtem Basilikumpesto Blunzentascherln auf Rieslingkraut Schottische Eier Überbackener Brokkoli mit Schafskäse und Bresaola Nusssalat Enten-Confit mit Kraut Gyoza Hüftsteak an Tomatennudeln, Spargel und Rotweinsauce Asiatische Ramen-Suppe Coq au vin mit Ratatouille