Gegrillte Hühnerfilets in Pfeffer-Honig-Marinade mit Spargelspitzen

1.1 Sterne von 10 Bewertungen   
Gegrillte Hühnerfilets in Pfeffer-Honig-Marinade mit Spargelspitzen
  • Gegrillte Hühnerfilets in Pfeffer-Honig-Marinade mit Spargelspitzen

Blitzschnell ist dieses gesunde Gericht auf den Tellergezaubert. Die köstliche Honigmarinade mit Radieschensprossen verleiht dem Huhn ein pikant süßes Aroma.

Zubereitungszeit:

ca. 10 min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 El Akazienhonig
  • 2 St Hühnerfilets
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 100 G Grüne Spargelspitzen
  • 2 El Radieschensprossen
  • 1 El Rosa Pfeffer


Zubereitung:
 

  • Für die Marinade den Honig zusammen mit den Radieschensprossen, etwas Olivenöl, rosa Pfeffer, Salz und gemahlenem Pfeffer vermengen.
  • Die Hühnerfilets in kleinere Stücke schneiden.
  • Anschließend durch die Marinade ziehen.
  • Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen und die Hühnerstücke darin beidseitig gut anbraten.
  • Die Spargelspitzen in der Länge halbieren und ebenso in der Grillpfanne anrösten.
  • Die restliche Marinade über den Spargel träufeln.
  • Mit 1 Glas Wasser ablöschen und weiterbraten bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  • Den Blattspinat auf einem Teller anrichten. Darüber den gebratenen Spargel und die Hühnerfilets legen. Mit rosa Pfefferkörner garnieren.

Rezept Tags: Gegrillte Hühnerfilets in Pfeffer-Honig-Marinade mit Spargelspitzen

Hühnerfilets Blattspinat Spargelspitzen

Rezept Diskussion: Gegrillte Hühnerfilets in Pfeffer-Honig-Marinade mit Spargelspitzen

Weitere Rezepte

Marillen mit Nougatfülle Gumbo Alt-Wiener Suppentopf mit frischem Wiener Gemüse Pancake-Spießchen mit Honigbeeren Gegrillte Obstspießchen auf Schoko-Nuss- Blätterteig Steirisches Wurzelfleisch mit Kürbiskern-Espuma Weißwürste aus Fisch mit Laugenbrezen und Senf Knusprige Frigga Hühnerwok mit Passionsfrucht, Nüssen und Ur-Karotten Entenbrust auf Ribiselkraut an Briocheknödel