Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser

0.1538 Sterne von 13 Bewertungen   
Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser
  • Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser
  • Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser

Der herzhafte Hauptgang in überraschender Kombination.

Zubereitungszeit :

ca.:40 min

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 G Rostbraten
  • 4 St. Karotten
  • 3 St. Tomaten
  • 2 El Thymian
  • 2 El Rosmarin
  • 100 G Schafskäse

Zubereitung:

  1. Den Rotbraten mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl beidseitig scharf anbraten.
  2. Aus der Pfanne geben und die geschälten und in Scheiben geschnittenen Karotten im Bratenrückstand anbraten die grob gezupften Kräuter dazu geben.
  3. Die Paradeiser aufschneiden auf 65°C erwärmen und mit dem Käse anrichten.
  4. Rostbraten dazu geben und mit dem Gemüse servieren.

Rezept Tags: Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser

Thymian Schafskäse Karotten Rosmarin Tomaten Rostbraten

Rezept Diskussion: Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser

Weitere Rezepte

Süßer Erdbeertraum auf Topfen-Mürbteigschnitte Kircherl Maronenschaumsuppe mit Pilzpolenta Tapenade mit einem sizilianischen Brotsalat Brokkoli-Pilzsalat mit Lachs-Crustini Jeannines Crumble-Schokofudge Indisches Curry mit Gewürzreis und Fladenbrot Riesling-Beuschl mit Briocheknödel Tapas Ägyptischer Rindfleisch-Okraschoten-Eintopf mit Safran-Rosinen-Reis