Pikante Brokkoli-Käse-Muffins

0.125 Sterne von 8 Bewertungen   
Pikante Brokkoli-Käse-Muffins

Muffins mit Drautaler-Käse und Gewürzen.

Die Zutaten für das Rezept: Pikante Brokkoli-Käse-Muffins

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Pikante Brokkoli-Käse-Muffins

Zuerst die Brokkoli-Röschen in Salzwasser kochen und kalt abschrecken.

Jetzt den Käse reiben.

Eidotter und Eiweiß voneinander trennen.

Die Chilis halbieren und entkernen, dann sind sie weniger scharf, und klein hacken.

Jetzt wird die Jungzwiebel klein geschnitten.

Vier Eiweiß und einen Eidotter miteinander verrühren.

Das Eiweiß salzen, pfeffern und mit Harissa würzen.

Muffinform mit einem Fettspray oder ganz dünn mit Öl auspinseln.

Zuerst die Brokkoli hinein füllen, dann die Jungzwiebel und dann etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Zum Schluss die Eiweißmasse darüber gießen, bis die Förmchen ausgefüllt sind.

Bei 220 Grad Heißluft für etwa 15 Minuten ins Rohr geben.

Servieren und genießen.

Rezept Tags: Pikante Brokkoli-Käse-Muffins

Jungzwiebel Eier Leichtkäse Drautaler Thai-Chilis Brokkoli Gewürzmischung

Rezept Diskussion: Pikante Brokkoli-Käse-Muffins

Weitere Rezepte

Birnen-Sauerkraut-Suppe Lamm in Joghurtmarinade Grenadiermarsch mit grünem Salat Überbackener Brokkoli mit Schafskäse und Bresaola Nusssalat Cheesecake Garnelen mit Gemüse Couscous und Key-Lime Juice Babypaprika gefüllt mit lauwarmen Pastasalat Saiblingsrollen an Granatapfel-Chilireis Plunder mit Schokolade, Toffee und Macadamianüssen Cookies mit 3erlei Schoko