Orientalischer Grießkuchen mit Karambol, Granatapfelkernen und Minzsauce

0 Sterne von 11 Bewertungen   
Orientalischer Grießkuchen mit Karambol, Granatapfelkernen und Minzsauce
  • Orientalischer Grießkuchen mit Karambol, Granatapfelkernen und Minzsauce
  • Orientalischer Grießkuchen mit Karambol, Granatapfelkernen und Minzsauce

Der süße Schlußpunkt unserer kulinarischen Reise durchs Morgenland.

Zubereitungszeit:

ca. 40 min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Eier
  • 6 El Zucker
  • 12 El Grieß
  • ¼ L Milch
  • 1 Karambolfrucht
  • 1 Granatapfel
  • 4 El Joghurt
  • 6 El Honig
  • 2 El Minze
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

  • In einer Schüssel Zucker, Eier und Grieß verrühren  (ca. 3 min.)
  • Ausgekratzte Vanilleschote und die Schale einer Zitrone dazugeben.
  • In eine mit Öl aus gestrichenen feuerfesten Form leeren.
  • Im Rohr bei 180°C für 20 min.
  • Die Milch erhitzen und darüber gießen, für weitere 10 min backen.
  • Minze kleinhacken und mit dem Joghurt vermischen.
  • Die Karambolfrucht mit Honig, Zitronensaft und Granatapfelkernen marinieren, den warmen Grießkuchen dazu geben, mit der Minzsauce servieren

Rezept Tags: Orientalischer Grießkuchen mit Karambol, Granatapfelkernen und Minzsauce

Dessert Joghurt Zitrone Minze Granatapfel Milch Vanilleschote Honig Grieß Karambolfrucht

Rezept Diskussion: Orientalischer Grießkuchen mit Karambol, Granatapfelkernen und Minzsauce

Weitere Rezepte

Zartes Schweinefilet auf herrlicher Zwiebel-Speck Soße mit feinen Nockerln Bandnudeln mit 2erlei vom Lachs und Paradeiser Monsieur Croque à l'Oliver Weiße Fenchelsuppe mit Chiliöl Pastasalat á la Oliver Herzhaftes Lamm - Gordon Bleu und Schnitzel mit warmen Erdäpfel-Vogerlsalat Selchfleischknödel mit Speckkraut Tofu-Linsen-Laibchen Panierte Blunz'nradln In Tee geräuchertes Schweinsfilet mit Maroni, Pilzen und Mangold