Roastbeef mit Speckbohnen und Yorkshire Pudding

1 Sterne von 19 Bewertungen   
Roastbeef mit Speckbohnen und Yorkshire Pudding
  • Roastbeef mit Speckbohnen und Yorkshire Pudding
  • Roastbeef mit Speckbohnen und Yorkshire Pudding

Ein wahres Festmahl wartet auf Sie. Zart- Rosa Roastbeef mit knackigem Gemüse. Der besondere Clou: Yorkshire Pudding.

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitungszeit: 1 Stunde

  • 500 G Rostbraten im Ganzen
  • 120 G Fisolen
  • 1 St Zwiebel
  • 30 G Speck
  • 200 G Mehl
  • 3 St Eier
  • 1/8 L Milch

Zubereitung:

Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne scharf anbraten.
Ins Rohr bei 180° für min. 25 min geben und immer wieder wenden.
In der Zwischenzeit die Fisolen zu putzen und den Zwiebel schälen und klein schneiden.
Den Zwiebel mit dem Speck anbraten und die Fisolen dazu geben. Mit etwas Wasser ablöschen und knackig dünsten.
Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
Für den Pudding: Mehl, Eier und Milch zu einem Teig vermengen.
Die Masse in eine feuerfeste Form, die zu 1/3 mit Öl gefüllt ist, geben und im Rohr für ca. 15 min backen.
Das Roastbeef aus dem Rohr geben und 25 min rasten lassen.
Nun alles anrichten.

 

Rezept Tags: Roastbeef mit Speckbohnen und Yorkshire Pudding

Milch Zwiebel Speck Rostbraten im Ganzen Fisolen

Rezept Diskussion: Roastbeef mit Speckbohnen und Yorkshire Pudding

Weitere Rezepte

Vegane Burritos Albondigas Selchfleisch-Käseknödel mit Joghurtsauce Faschierter Braten mit knackigem Tomatensalat und knusprigen Kartoffel-Talern Pilzpfanne in Tomaten-Rotweinsauce Risotto Variation mit Garnelen, Steinpilzen und Rinderfiletspitzen Wildschweinbraten Entenbrust mit Preiselbeer-Lauch-Roulade Orientalische Pastete mit Melonensalat Zweierlei vom Karfiol