Schweinefleisch auf Bauernart

0 Sterne von 4 Bewertungen   
Schweinefleisch auf Bauernart

Schweinefilet mit süßen und scharfen Zutaten.

Die Zutaten für das Rezept: Schweinefleisch auf Bauernart

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Schweinefleisch auf Bauernart

Zwei Eiweiß, ein Schuss Soda, Backpulver und Salz vermischen.

Das Mehl unterrühren.

Das Fleisch klein schneiden und kurz im griffigen Mehl wenden. So bleibt der Teig nachher besser haften.

Das Fleisch in den Teig tauchen und ab ins heiße Öl zum Herausbacken.

Chili mit den Kernen, Ingwer und Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne anrösten.

Etwas Suppenpulver darüber streuen und mit Wasser aufgießen.

Einen Esslöffel Honig, Koriander und einen Schuss Zitrone in die Sauce geben.

Etwas einkochen lassen und nach Belieben salzen.

Rezept Tags: Schweinefleisch auf Bauernart

Eier Zitrone Mehl Knoblauch Backpulver Schweinefilet Sodawasser Chili Koriander Honig

Rezept Diskussion: Schweinefleisch auf Bauernart

Weitere Rezepte

Zwiebelsuppe mit Lachs aus der Folie Pilzpfanne in Tomaten-Rotweinsauce Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln Straußenei-Eierspeis Lammrücken mit Dattelsauce, Melanzani, Tomaten und knusprigen Safranreis Selchfleisch-Käseknödel mit Joghurtsauce Spareribs, Wings und Surstelze mit Speck-Karotten Knusprige Tramezzini mit Thunfischcreme und Gemüse Bulgogi mit gebratenem Reis Albondigas