Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

0.7857 Sterne von 14 Bewertungen   
Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Die Zutaten für das Rezept: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Das Filet in Scheiben schneiden, salzen und in Olivenöl anbraten.

Einen Kartoffelteig anrühren und in längliche Form rollen.

Den Gorgonzola mit den Toastscheiben vermengen. Butter und etwas Mehl mit der Paste zusammenrühren.

Auf die angebratene Seite des Schweinsfilets legen und kurz mitrösten.

Bei 205 Grad Ober/Unterhitze ins Rohr geben bis die Kruste schon braun ist.

Aus dem Kartoffelteigröllchen Gnocci schneiden und im Dampfgarer schön gar werden lassen.

Salbei in Butter anrösten und die fertigen Gnocci darin brutzeln lassen.

Zwiebel anschwitzen und die klein gehackten grünen Bohnen mitrösten.

Mit Balsamico ablöschen und alles zusammen servieren.

Rezept Tags: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Schweinsfilet Kartoffelteig Gorgonzola Zwiebel Butter Mehl Grüne Bohnen Salbei Balsamico Salz Pfeffer

Rezept Diskussion: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Weitere Rezepte

Würziges Letscho mit Eiergraupen Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola Tom-Yam Suppe Spareribs, Wings und Surstelze mit Speck-Karotten Süßes Wachtelei- Omlette mit Schokolade, Jackfrucht und Maulbeeren. Enten-Confit mit Kraut Jeannines Crumble-Schokofudge Kartoffel - Cordon Bleu Pochierte und gebratene Hühnerbrust mit Kürbiskernen, Süßkartoffelpüree und Spargel Gebratener Grießkuchen in Sirup mit Feigen und Granatapfel