Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

0.6923 Sterne von 13 Bewertungen   
Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Die Zutaten für das Rezept: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Das Filet in Scheiben schneiden, salzen und in Olivenöl anbraten.

Einen Kartoffelteig anrühren und in längliche Form rollen.

Den Gorgonzola mit den Toastscheiben vermengen. Butter und etwas Mehl mit der Paste zusammenrühren.

Auf die angebratene Seite des Schweinsfilets legen und kurz mitrösten.

Bei 205 Grad Ober/Unterhitze ins Rohr geben bis die Kruste schon braun ist.

Aus dem Kartoffelteigröllchen Gnocci schneiden und im Dampfgarer schön gar werden lassen.

Salbei in Butter anrösten und die fertigen Gnocci darin brutzeln lassen.

Zwiebel anschwitzen und die klein gehackten grünen Bohnen mitrösten.

Mit Balsamico ablöschen und alles zusammen servieren.

Rezept Tags: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Schweinsfilet Kartoffelteig Gorgonzola Zwiebel Butter Mehl Grüne Bohnen Salbei Balsamico Salz Pfeffer

Rezept Diskussion: Schweinsfilet mit Käsekruste und Gnocci

Weitere Rezepte

Saftiger Cheeseburger mit selbst gemachten Kartoffelchips Würziger Moussaka Schweinefilet in der Pfefferkruste mit Gemüse und Senfsauce Mohn- Dinkelgries mit karamelisiertem Früchte-Mix Mediterrane Focaccia mit Robiola Herbstpalatschinken Chickenwings mit Potatowedges Tomatensuppe Powidltascherl Karotten - Kräuter Rostbraten mit Peccorino und Paradeiser