Faschierte Laibchen mit cremigen Kartoffelpüree

1.2857 Sterne von 21 Bewertungen   
Faschierte Laibchen mit cremigen Kartoffelpüree

Rindfleischlaibchen mit frischem Kartoffelpürree und Petersilie.

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Rinderfaschiertes
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1,5 Tassen Semmelbrösel
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 10 Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • Prise Muskatnuss
  • 1/2 Tasse Milch

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in der Mitte mit einem Messer anstechen.Genügend heißes Wasser salzen und die Erdäpfel darin weichkochen.
In der Zwischenzeit die Petersilie und die Zwiebel würfelig schneiden und in etwas Öl anrösten.
Beides mit dem Rinderfaschierten, Salz, Pfeffer, 3 Esslöffel Semmelbrösel und einem Ei gut verkneten, bis eine gut knetbare Masse entsteht.
Schöne Laibchen formen und in den restlichen Semmelbröseln wälzen.Das Öl erhitzen und die Faschierten Laibchen darin herausbraten.
Die Laibchen zum Warmhalten bei 150 Grad Ober- und Unterhitze ins Backrohr geben.
Indes die weichgekochten Kartoffeln durch die Erdäpfel-Presse drücken und mit warmer Milch, Salz, Muskatnuss und Butter gut verrühren.
Das cremige Püree und die saftigen Fleischlaibchen mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

Rezept Tags: Faschierte Laibchen mit cremigen Kartoffelpüree

Butter Petersilie Milch Zwiebel Rinderfaschiertes Kartoffeln Semmelbrösel Muskatnuss

Rezept Diskussion: Faschierte Laibchen mit cremigen Kartoffelpüree

Weitere Rezepte

Cookies mit 3erlei Schoko Pizzastangerl mit Parmesan überbacken auf mariniertem Salat Rinderfilet mit Jakobsmuscheln und Radicchio-Orangengemüse Birnen-Mandarinen in Vanille mit Blätterteig Frischer Waldviertler Karpfen auf knackigem Gemüse Französische Zwiebelsuppe Faschierter Braten mit knackigem Tomatensalat und knusprigen Kartoffel-Talern Cheesecake Minz-Pfirsich-Kompott mit Schoko-Plunder Walter Lutz’ Spätzlehauf’n