Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln

0 Sterne von 9 Bewertungen   
Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln

Radiomoderator Wolfgang Walluch kocht herrliches Geschnetzeltes mit selbstgemachten Schupfnudeln.


 

Die Zutaten für das Rezept: Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln

Die Kartoffeln schälen und kochen.

Das Hendl in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten.

Hendl raus nehmen und die Pilze in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anrösten.

Mit etwas Majoran und Kümmel würzen.

In der Zwischenzeit sind die Kartoffeln durch und können gepresst werden.

Die Eier mit dem Kartoffelstampf vermischen.

Gries und Mehl dazugeben und etwas salzen.

Aus diesem Kartoffelteig werden jetzt Schupfnudeln geformt.

Die Schupfnudeln im Dampfgarer bei 100 Grad für ungefähr 12 Minuten garen.

Währenddessen wird die Sauce für unser Geschnetzeltes fertig: Zuerst mit Geflügelfond ablöschen.

Jetzt kommt die Kochcreme dazu und kurz reduzieren lassen.

Frische Petersilie dazu geben und gemeinsam mit den Schupfnudeln servieren.

Rezept Tags: Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln

Petersilie Hendlbrüste Eier Majoran Kümmel Vollkornmehl Gries Weiße Champignons Kartoffeln Kräuterseitlinge Austernpilze Kochcreme Hühnerfond

Rezept Diskussion: Geschnetzeltes mit vier verschiedenen Pilzen und Schupfnudeln

Weitere Rezepte

Gebackene Apfelringe Silvester Curry Plunder mit Schokolade, Toffee und Macadamianüssen Bucket Chicken mit Süsskartoffel-Wedges und Cole Slaw Pastasalat á la Oliver Schokoladen-Marmor-Mousse Weintraubengelee mit Melone und Pistazien-Walnuss-Krokant Marzipan-Weihnachtsbaum Olivers luftige Nougatknödel im Krokantmantel Jeannines Roastbeef mit Champignonsauce auf Kartoffelcreme