Scharfe Zucchini-Nudeln mit Feta

2 Sterne von 17 Bewertungen   
Scharfe Zucchini-Nudeln mit Feta

Ein knackiges Zucchini-Nudelgericht mit Kresse und Rucola.

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Stk. Zucchini
  • 1 Pkg. Schafskäse
  • 1 Stk. Zitrone
  • 1 Stk. Chilischote
  • 1 Pkg. Rucola
  • Thymian
  • Kresse
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini mit dem Julienne-Schneider in dünne Streifen schneiden.
Die Zucchini-Nudeln nun in heißes Wasser geben und mit etwas Zitronensaft, Thymian und Salz verfeinern. Das Ganze nur für max. 2 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.
Für die Soße die Kerne der Chili-Schote entfernen und in feine Stücke hacken.
Ein kleines Stück der Zitronenschale abschneiden und in winzige Stücke schneiden.
Zitronenzesten und Chilis in etwas Olivenöl anbraten.
Nun noch die blanchierten Zucchini-Nudeln abseihen, zu den Chilis geben und mit Salz und Pfeffer, sowie etwas Zitronensaft würzen.
Kurz vor dem Servieren frischen Rucola unterheben und den zerbröselten Feta gut mit den Zucchini-Nudeln vermischen.
Jetzt das herrlich knackige Zucchini-Nudelgericht mit Kresse garnieren und sofort genießen.

Rezept Tags: Scharfe Zucchini-Nudeln mit Feta

Zucchini Thymian Rucola Zitrone Schafskäse Kresse Chilischote

Rezept Diskussion: Scharfe Zucchini-Nudeln mit Feta

Weitere Rezepte

Gefüllte Fleischlaberl in Tomatensauce Zucchini Schoko Kuchen Vorspeise: Ziegenkäse T-Bone-Steak Jalapeño Poppers Curry-Avocadosalat mit Hüttenkäse Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken Leichte Spinat-Malfatti Garnelen-Cocktail auf cremigem Avocado-Gemüse Saftiger Rehrücken im knusprigen Teigmantel mit Orangen-Maroni-Rotkraut