Feuriger Pfannkuchen mit Kokos und exotischen Früchten

0 Sterne von 8 Bewertungen   
Feuriger Pfannkuchen mit Kokos und exotischen Früchten

Ein köstliches Dessert aus einem Kokos-Pfannkuchen mit einer süßen und leicht scharfen Erdbeer-Chili-Kombination.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten


Zutaten für 2 Personen:
 

  • 1 Stk. Ei
  • 1 Glas Mehl
  • 5-6 EL Milch
  • 1/2 Stk. Chilischote
  • 2 EL Butter


Zubereitung:

Ei, Mehl und Milch gut miteinander verquirlen.
Nun ein kleines Stück Chili fein würfelig schneiden und unter den Teig heben.
Butter in einer Pfanne schmelzen und den Teig eingießen.
Während der Pfannkuchen auf der einen Seite goldbraun wird, Cashewnüsse und Rosinen in einer weiteren Pfanne anrösten.
Die Kakifrucht schälen und hacken, die nun gemeinsam mit der frischen Litschi un den Nüssen mitgeröstet wird.
Damit der Pfannkuchen schön süß wird, etwas Agavendicksaft und die Früchte darüber verteilen. Danach einrollen und mit Kokosflocken sowie Palmsirup bestreuen und für 5 Minuten bei 180 Grad ins Backrohr geben.
Für die Deko Erdbeeren und ein kleines Stück Chili feinhacken und miteinander vermischen.
Und dann kann auch schon angerichtet werden. Den Pfannkuchen aus dem Rohr nehmen und die herrlich süße und leicht scharfe Erdbeer-Chili-Kombination darauf verteilen und genießen!
 

Rezept Tags: Feuriger Pfannkuchen mit Kokos und exotischen Früchten

Ei Milch Chilischote Glas Mehl

Rezept Diskussion: Feuriger Pfannkuchen mit Kokos und exotischen Früchten

Weitere Rezepte

Lamm-Tacos Marillen Reis mit Schneehaube Französische Zwiebelsuppe Thailändische Wurst Schneller Topfenauflauf mit Oreokeksen auf frischen Beeren-Pfirsich-Kompott Powidltascherl Banane mit Schnitten im Strudelblatt Zitrus-Kräutersirup Gebratener Grießkuchen in Sirup mit Feigen und Granatapfel Tapenade mit einem sizilianischen Brotsalat