Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu

0 Sterne von 10 Bewertungen   
Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu
  • Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu
  • Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu

Risotto mit Räuchertofu auf vegetarische Art! Ideal für Fleischliebhaber, die etwas Neues probieren wollen!

Zubereitungszeit:

ca. 35 min

Zutaten für 2 Personen:

  • 300G Zartweizen
  • 1St Kürbis
  • 1St Rote Zwiebel
  • 2St Thymian
  • 2St Paprika rot
  • 1L Gemüsefond
  • 2St Äpfel

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und klein schneiden, mit dem Zartweizen und Olivenöl in einem Topf anbraten.
  2. Mit Gemüsefond ablöschen, einkochen lassen.
  3. Die Paprika entkernen und klein schneiden.
  4. Den Kürbis auch klein schneiden und im Rohr mit Olivenöl, Thymian und Paprika braten.
  5. Den Räuchertofu schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  6. Das Gemüse mit dem Tofu zu dem Risotto geben.
  7. Die Äpfel klein schneiden und unter mischen.
  8. Mit frischem Thymian servieren.

Rezept Tags: Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu

Kürbis Paprika Thymian Apfel

Rezept Diskussion: Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu

Weitere Rezepte

Dreierlei vom Käse - Überbackener Karfiol, Quiche und Käsefondue Mediterrane Focaccia - Stangerl Spargel Cordon bleu Hirsotto mit Steinpilzen Saftige Lammkronen mit gegrilltem Feta, selbstgemachten Pitabrot und Tzatziki Steaktartar mit belgischen Pommes Frittes Risotto von Venere Reis Zitronen-Huhn Marokko Wiener Schnitzel mit Petersil - Erdäpfeln Faschierte Knödel mit Frischkäsefüllung