T-Bone-Steak

0 Sterne von 6 Bewertungen   
T-Bone-Steak

T-Bone-Steak im Pergamentpapier mit Spargel.

Die Zutaten für das Rezept: T-Bone-Steak

Verfahren für die Herstellung des Rezept: T-Bone-Steak

Den Fettrand des Steak etwas einschneiden und dann das Steak ungewürzt bei extremer Hitze scharf anbraten.

Das Steak nach jeweils 2 Minuten auf jeder Seite aus der Pfanne nehmen und mit Senf bestreichen.

In Pergamentpapier wickeln und bei 230 Grad Heißluft für 15 Minuten ins Rohr geben.

Die Kartoffeln und den Spargel schälen.

Die Kartoffeln in feine Scheiben und den Spargel klein schneiden.

Eine backofenfeste Form ausbuttern.

Die Kartoffelscheiben im Obers kochen und etwas salzen.

Erst nach ein paar Minuten auch den Spargel und etwas geriebenen Parmesan dazu geben.

Das Kartoffel-Spargel-Gratin für etwa zehn Minuten garen und dann erst den restlichen Parmesan darüber streuen.

Noch einmal kurz ins Rohr geben und den Parmesan kross werden lassen.

Gemeinsam mit dem Steak servieren und genießen.

Rezept Tags: T-Bone-Steak

T-Bone-Steak Rosmarin Spargel Senf Kartoffeln. Parmesan Schlagobers Butter

Rezept Diskussion: T-Bone-Steak

Weitere Rezepte

Entenbrust in Zartbitter-Schokoladensauce Frühlingsrollen Faschierte Knödel mit Frischkäsefüllung Zwetschken mit Kokos und Nougat gratiniert Garnelen-Avocadosalat mit Erdnüssen Lammkotelettes mit Belugalinsen Selbstgemachte Pasta mit Steinpilzen und Gorgonzola Hühnerpastete mit sardischen Zwiebeln Salami Risotto mit würziger Hühnerbrust Jalapeño Poppers