Geräucherter Saibling mit 2erlei von der Petersilie

0 Sterne von 10 Bewertungen   
Geräucherter Saibling mit 2erlei von der Petersilie
  • Geräucherter Saibling mit 2erlei von der Petersilie
  • Geräucherter Saibling mit 2erlei von der Petersilie

Frischer Fisch und Wurzelwerk - aromatisch, leicht und gut für die Abwehrkräfte!

Zubereitungszeit:

ca. 20 min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 St. Räuchersaiblingsfilets
  • 2 El Pignoli
  • 4 St. Petersilienwurzel
  • 5 El Petersilie
  • 1 St. Zitrone
  • 2 El Creme fraiche
  • ¼ L Obers

Zubereitung:

  1. Die Petersilienwurzel schälen und in dünne Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und mit Wasser ablöschen.
  3. Knackig kochen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit Creme Fraiche verfeinern.
  4. Die Petersilie dazu geben.
  5. Die Pignoli in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett braun braten und untermischen.
  6. Den noch heißen Salat mit den Fischfilets anrichten und mit Olivenöl beträufeln.

Rezept Tags: Geräucherter Saibling mit 2erlei von der Petersilie

Zitrone Obers Pignoli Petersilie Crème fraîche Räuchersaiblingsfilets Petersilienwurzel

Rezept Diskussion: Geräucherter Saibling mit 2erlei von der Petersilie

Weitere Rezepte

Tofu-Linsen-Laibchen T-Bone Steak mit Speckbohnen und Kartoffelgratin Arme Ritter mit fruchtig-süßer Schokoladensoße Panierte Blunz'nradln Ostersalat mit knusprigem Schinkenbrot Olivers luftige Nougatknödel im Krokantmantel Haselnussschnitten - Rote Rübentascherl mit Vanillerahm Weiße Fenchelsuppe mit Chiliöl Knusprige Frigga Asiatische Ramen-Suppe