Sardinen aus dem Backrohr

0 Sterne von 6 Bewertungen   
Sardinen aus dem Backrohr

Ein schnelles und leichtes Gericht.

Die Zutaten für das Rezept: Sardinen aus dem Backrohr

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Sardinen aus dem Backrohr

Die Sardinen filetieren - da im Rückrad am meisten Gräten drin sind.

Die einzelnen Filets auf eine Alufolie legen.

Das Rohr auf 140 Grad 3 D Kochen vorheizen.

Das ganze Gemüse in kleine Stücke schneiden.

Jetzt das Gemüse in etwas Olivenöl in der Pfanne sautieren - außer der Tomaten, die kommen später.

Etwas klein gehackte Chili und dann die Tomaten dazu geben.

Einen ESslöffel Tomatenmark dazugeben und kurz im entstandenen Saft köcheln lassen.

Den Estragon fein hacken.

Das Gemüse mit Estragon und Thymian würzen.

Den Gemüsemix in eine ofenfeste Form geben und die Fischfilets darüber legen.

Im Rohr für etwa 3-4 Minuten garen.

Servieren und genießen.

Rezept Tags: Sardinen aus dem Backrohr

Melanzani Paprika Zucchini Tomaten Chilis Estragon Tomatenmark Basilikum Sardinen

Rezept Diskussion: Sardinen aus dem Backrohr

Weitere Rezepte

Monsieur Croque à l'Erich Gemüsespaghetti mit feurigen Garnelen Entenbrust in Rotweinsauce mit Kartoffelchips auf Kürbis-Ingwergemüse Kartoffel - Cordon Bleu Mongolisches Rindfleisch Salatgurken mit Räucherlachs Entenbrust mit Preiselbeer-Lauch-Roulade Calimoch Huhn Blinis mit Himbeeren an Sauerrahm Risotto Variation mit Garnelen, Steinpilzen und Rinderfiletspitzen