Jeannines schneller Schokokuchen mit Chili-Honig und Mango

0.4167 Sterne von 12 Bewertungen   
Jeannines schneller Schokokuchen mit Chili-Honig und Mango

Flaumiger Schokokuchen mit einem scharf-süßen Chili-Honig.

Zutaten für 2 Personen:

  • 250g Schokolade
  • 250g Butter
  • 5 Stk. Eier
  • 1 Stk. Reife Mango
  • 1 Stk. Chili-Schote
  • 1/2 Tasse Honig

Zubereitung:
Zuerst Schokolade und Butter in der Mikrowelle zerschmelzen lassen, je nach Mikrowelle dauert das bis zu 5 Minuten.
In der Zwischenzeit die Mango schälen und in Streifen schneiden.
Sobald das geschmolzene Schoko-Butter-Gemisch abgekühlt ist, ordentlich mit den Eiern verrühren bis ein sämiger Teig entsteht.
Nun den Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und für gute 10 Minuten bei 250 Grad in den Ofen schieben. Falls der Kuchen von außen schon schön aufgegangen ist und fertig aussieht aus dem Backrohr nehmen - das Innere kann gerne noch etwas flüssig sein.
Währenddessen die Samen der frischen Chilischote entfernen und die Chili klein hacken bevor sie mit Honig verrührt wird.
Wenn der flaumige Schokokuchen fertig ist nur noch mit den Mango-Streifen belegen und den Chili-Honig darüber verteilen (in diesem Fall je nach Belieben, wer es scharf mag, gerne mehr, ansonsten ruhig ungleichmäßig darüber träufeln.) Und nun zurücklehnen und genießen!

Rezept Tags: Jeannines schneller Schokokuchen mit Chili-Honig und Mango

Schokolade Eier Butter Reife Mango Chili-Schote Tasse Honig

Rezept Diskussion: Jeannines schneller Schokokuchen mit Chili-Honig und Mango

Weitere Rezepte

Carpaccio mit asiatischer Marinade und Schnello-Kimchi Asiatische Ramen-Suppe Karotten- Ingwer-Schaumsuppe mit KardamomJoghurt Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree Bucket Chicken mit Süsskartoffel-Wedges und Cole Slaw Süße Waldviertler Mohnnudeln aus selbstgerechten Kartoffelteig Flank-Steak mit asiatischem Gemüse Weinchaudeau mit Schoko-Knusper-Stangerl Knusprige Ente Saftige Böreks mit herrlicher Fleisch- oder Gemüsefülle