Lachsforelle mit säuerlichen Pak Choi-Gemüse

0 Sterne von 10 Bewertungen   
Lachsforelle mit säuerlichen Pak Choi-Gemüse

Frischer Fisch mit buntem Gemüse und käsigem Quinoa.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Stk. Lachsforelle (ganz)
  • 3 Knollen Pak Choi
  • 2 Stk. Schalotten
  • 1 Stk. Zitrone
  • 50g Pecorino
  • 5 Stk. Champignons
  • 1 kl. Stk. Ingwer
  • 1 Tasse Quinoa
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung:
2 Tassen Wasser mit Salz, Pfeffer und Petersilie erhitzen, bevor der Quinoa darin gekocht wird.
In der Zwischenzeit das Rückenmark (an der Mittelflosse) der Lachsforelle mit einem Messer einschneiden bis man an den Gräten anstößt, das hört und spürt man, mit dem Messer. Dasselbe noch auf der anderen Seite wiederholen und ausschneiden. Der Kopf und die Flossen bleiben dran.
Drei Champignons, eine Schalotte, Ingwer und die Zitrone in Scheiben schneiden und mit der restlichen gehackten Petersilie vermischen.
Die Forelle wird nun mit diesem Gemisch gefüllt und im Dampfgarer für 10 Minuten gegart. Wenn sie keinen Dampfgarer haben, einfach Heißluft (200 Grad) wählen und eine Schüssel Wasser ins Backrohr stellen. Nach den 10 Minuten sollte der Fisch noch weitere 25 Minuten bei Heißluft fertig gebacken werden.
Indessen den Pak Choi, die zweite Schalotte, 2 Champignons etwas fein gehackten Ingwer und Petersilie mit etwas Öl anschwitzen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
Nun den geriebenen Pecorino unter den Quinoa mischen.
Sobald der Fisch fertig ist aus dem Ofen nehmen und auf dem herrlich bunten Gemüse platzieren und mit dem käsigen Quinoa am besten sofort genießen!

Rezept Tags: Lachsforelle mit säuerlichen Pak Choi-Gemüse

Zitrone Champignons Petersilie Pecorino Schalotten Lachsforelle Knollen Pak Choi Quinoa

Rezept Diskussion: Lachsforelle mit säuerlichen Pak Choi-Gemüse

Weitere Rezepte

Knusprige Artischocke auf frischem Laban Spaghetti Arrabiata Gyoza Oliventarte Koreanischs Bibimbap Tom-Yam Suppe Bauchfleisch mit „Kohl“ und Kaviar Flaumige Semmelknödel mit Specklinsen Rosmarin-Putenspieß mit 2erlei Nüssen und Kohl Blunzen-Kartoffel-Frühlingsrolle mit Gurken-Wasabi-Salat