Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto

0 Sterne von 8 Bewertungen   
Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto
  • Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto
  • Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto

Weihnachten für Schnellos! Eine Hauptspeise für die Festtage die ganz schnell auf den Teller gezaubert ist.

Zubereitungszeit:

ca. 35 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Putenfilets
  • 4 Scheiben Räucherspeck
  • 4 Dörrpflaumen
  • 1/4 Weißkraut
  • 1/4 L Rotwein
  • 2 EL Butter
  • 1 Orange
  • 1 Tasse Risottoreis

Zubereitung:

  1. Die Filets mit Dörrpflaumen füllen und mit Speck umwickeln. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  2. Im Rohr bei 160°c braten.
  3. Den Risottoreis anbraten, das geschnittene Kraut dazugeben, mit Rotwein ablöschen und mit Fond oder Wasser aufgießen.
  4. Die Orangen klein schneiden und untermischen.
  5. Das Risotto mit Butter vollenden und mit der Pute anrichten. Mit frischem Majoran dekorieren.

Rezept Tags: Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto

Wein Orange Reis Räucherspeck Rotwein Risottoreis Weißkraut Putenfilets Dörrpflaumen

Rezept Diskussion: Pute mit Dörrpflaume gefüllt, Speck umhüllt und falschem Rotkrautrisotto

Weitere Rezepte

Poatoe Skins mit dreierlei Füllung Iskender Kebab mit Fladenbrot Crème brûlée Spareribs, Wings und Surstelze mit Speck-Karotten Kabeljau im Prsut Mantel mit Tomaten-Minze-Salat Bubble-Tea zum Selbermachen! Lammragout mit Frühlingsgemüse Gebratene Honig-Feigen mit Chili-Schokosauce Italienischer Brotsalat Bauchfleisch mit „Kohl“ und Kaviar