Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

0 Sterne von 8 Bewertungen   
Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

Saftiges Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

Die Zutaten für das Rezept: Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

Rindfleisch in den zerdrückten Pfefferkörnern wälzen und in Olivenöl mit einer Knoblauchzehe scharf anbraten.

Die Rinderhüfte auf das Gitter im Rohr legen und bei 120°C Niedertemperatur 15 bis 20 min garen.

Grüne Kräuter klein hacken und mit dem griechischen Johurt vermischen.

Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer und etwas geräuchtertem Paprikapulver würzen.

Das Kräuter-Joghurt im Tiefkühler hart werden lassen.

Kartoffeln schälen und kochen.

Die Kartoffel und die Trüffelkartoffel stampfen.

Klein gehackte Zwiebel kurz in Olivenöl anbraten und salzen und pfeffern.

Zwiebeln unter das Kartoffelpürree mischen.

Mit etwas Milch durchrühren.

Zu dem Kartoffelpürree noch einen Schuss Essig dazu geben und nach Belieben noch salzen.

Rinderhüftsteaks mit dem Pürree und dem tiefgefrorenen Kräuterjoghurt servieren.

Rezept Tags: Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

Rinderhüftsteak Cubebenpfeffer Knoblauch Petersilie Koriander Schnittlauch Milch Joghurt Zwiebel Trüffelkartoffel Apfelessig

Rezept Diskussion: Rinderhüftsteak mit Trüffelkartoffelpürree

Weitere Rezepte

Tomaten Carpaccio Lachs & Friends Pochierte Hühnerbrust auf Karotten-Apfel-Gemüse Altwiener Backfleisch und Cordon Bleu mit warmen Erdäpfelsalat und selbstgemachter Mayonnaise Schoko-Apfel-Kircherl mit Vanilleeis Couscous-Paprika mit Rucola Tom-Yam Suppe Fisch in Salzkruste mit Polentaschnitten und warmen Radieschen-Salat Saftiger Kümmelbraten vom Mangalitza-Schwein mit knackigem Paradeiskraut Marzipan-Weihnachtsbaum