Roastbeef mit Potato Wedges von Jeannine

0 Sterne von 40 Bewertungen   
Roastbeef mit Potato Wedges von Jeannine

Handgemachte Potato Wedges mit Kürbiskern-Roastbeef.

Zutaten für 2 Personen:

  • 200g Rinderfilet
  • 4-5 Stk. Kartoffeln
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Kartoffelpürreepulver
  • 4 EL Kürbiskerne
  • Öl
  • 4 EL Dijonsenf
  • Frischer Thymian
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter

Zubereitung:
Die Kartoffeln in mittelgroße Spalten schneiden – nicht schälen.
Öl, Salz, Pfeffer, etwas frischen Thymian und eine Prise Kartoffelpulver miteinander vermischen und die Kartoffeln darin wenden.
Nun die Wedges auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei 200 Grad ins Rohr geben bis diese schön knusprig braun sind.
Indes die Marinade für das Fleisch vorbereiten. Dafür gehackte Kürbiskerne, Chia-Samen, Senf und Salz vermischen.
Das Fleisch in der Marinade wenden und in einer Pfanne mit heißer Butter anbraten. Alle Filets nun für kurze Zeit ins vorgeheizte Backrohr geben damit das Roastbeef warm bleibt.
Sobald die Wedges fertig sind kann auch schon angerichtet werden. Das zarte Roastbeef mit den knusprigen Kartoffelspalten und scharfen Dijonsenf servieren!

Rezept Tags: Roastbeef mit Potato Wedges von Jeannine

Kürbiskerne Rinderfilet Kartoffeln Dijonsenf Chiasamen Kartoffelpürreepulver

Rezept Diskussion: Roastbeef mit Potato Wedges von Jeannine

Weitere Rezepte

Coq au vin mit Ratatouille Galette vom Rind Creme-Tarte aus Banane und Nuss Rehfilet mit Kürbis-Ingwerpüree, Kardamom und Spinat Orangen Jello Shot - Alkohol zum Essen Alt-Wiener Suppentopf mit frischem Wiener Gemüse Panierte Blunz'nradln Cheesecake Oliventarte Kokos-Beeren-Dessert