Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken

0.1429 Sterne von 7 Bewertungen   
Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken

Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken und französischem geleetiertem Salat

Die Zutaten für das Rezept: Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken

Verfahren für die Herstellung des Rezept: Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken

Den Spargel in feine Stücke schneiden und in etwas Öl anschwitzen.

Die Karotten schälen und in gleich große Stücke wie den Spargel schneiden und ebenfalls mitrösten.

Jetzt den Kohlrabi dazu geben, der ebenfalls in kleine Stücke geschnitten wurde.

Das Gemüse kalt werden lassen.

Für die Mayonnaise ein Ei, einen Spritzer Zitronensaft, etwas Öl, Senf, Salz und Pfeffer vermixen.

Das Geleepulver in kaltem Wasser anrühren.

Das kalte Gemüse in die Mayonnaise mischen.

Eine Auflaufform mit einer Glassichtfolie auslegen.

Jetzt schichten: zuerst eine Lage Gelee, dann den Mangalitza Schinken und darauf die Gemüse-Mayonnaise.

Schicht für Schicht wiederholen und mit einer Schicht Gelee enden.

Für etwa 10 bis 15 Minuten in den Tiefkühler.

In Pralinenförmige Stücke schneiden und mit etwas Rucola anrichten.

Rezept Tags: Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken

Kohlrabi Spargel Ei Zitrone Kresse Karotten Mangalitza Schinken Geleepulver Schuss Weißwein Sonnenblumenöl Rucola

Rezept Diskussion: Schweinspralinen mit Mangalitza Schinken

Weitere Rezepte

Hirsch mit Rotwein-Preiselbeersauce und Maroniknödel Cordon Bleu Zartweizenrisotto mit Äpfel und Räuchertofu Knaffe mit Pistazien und Walnüssen Steakhüfte mit Antipastigemüse, Polenta und Haloumi vom Tepanyakigrill Gegrillter Halloumi auf roter Beete Carpaccio mit Pilzen und Gurkensalat Rindschnitzel- Röllchen gefüllt mit lila Spargel und Karotten-Lauch Gemüse Parmesanhuhn mit Couscous und Antipasti-Gemüse Straußenei-Eierspeis Kohlsuppe